Wo Menschen arbeiten werden Fehler gemacht!

Dieser Satz gilt auch in der Medizin, aber hier kann ein Fehler fatale Auswirkungen auf das Leben oder die Gesundheit des Patienten haben. Aber nicht nur das. Auch für Sie kann es desaströse finanzielle und emotionale Folgen nach sich ziehen.

Wir möchten Sie und Ihre Patienten davor bewahren!

Wussten Sie, dass Fehler in der Medizin zu den 10 häufigsten Todesursachen in der BRD zählen?

70% der Fehler gehen auf das Konto der human factors, der menschlichen Faktoren, wie z.B. mangelhafte Kommunikation, fehlende Aufgabenverteilung im Team oder fehlender situativer Aufmerksamkeit.

Medizin ist Teamarbeit, doch wir trainieren, wenn überhaupt, lediglich technische Maßnahmen und pauken theoretisches Wissen. Die Schwachstellen liegen jedoch meistens im Zusammenwirken der beteiligten Menschen. Hier setzt das Team-Resource-Management an. Es zeigt die Fehlerquellen eindrucksvoll auf und gibt Lösungen vor, die sich in der Praxis schon lange bewährt haben. Denn was in der Medizin noch Neuland ist, ist für Piloten Teil des Alltages: das Zusammenwirken als Team mit dem Ziel der Fehlervermeidung.

Und es funktioniert: die Zahl der Zwischenfälle in der Luftfahrt ist seit Einführung des Team-Resource-Managements deutlich zurückgegangen.

Erste Ansätze in der Anästhesie zeigen ähnliche Ergebnissse.

Wir zeigen Ihnen, wo tatsächlich die Gründe für Fehler liegen und schärfen Ihren Blick auf die human factors.

Bei uns werden Sie als Team in unseren Simulationsszenarien gefordert und gefördert und erkennen so durch eigenes Erfahren wie wichtig die human factors sind.

Hier dürfen und sollen Sie "Fehler" machen, denn diesen Fehler werden Sie niemals einem Patienten antun.

Durch Videoaufnahmen reflektieren Sie Ihr eigenes Handeln und erkennen Schwachstellen in der Teamarbeit.

Dieses Training bietet Effizienz auf höchstem Niveau und wirkt nachhaltig auf Ihr gesamtes Team!

Natürlich wird das Training in der gewohnten Arbeitsumgebung, mit den gewohnten Materialien und mit den "originalen" Mitarbeitern durchgeführt. Die Realitätsnähe ist kaum zu überbieten und ein wichtiger Faktor für die Akzeptanz des Trainings.

Sprechen Sie uns an und Sie haben den ersten Schritt gemacht zur Erhöhung der Patientensicherheit in Ihrer Praxis.